Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Das Schweigen der Leber – hineinhören reicht nicht, nur Wissen schützt!

1. November 2021 |18:30 - 21:00

Die Leber ist zentral für unser Leben: Sie produziert Hormone, aktiviert das Immunsystem, steuert die Blutgerinnung, entfernt Abfall und Gifte, liefert unseren Muskeln Brennstoff, versorgt uns mit Energie, wenn Nahrung knapp ist – und sie erneuert sich ständig. Als einziges Organ kann sie nachwachsen. Wer heute zwei Drittel einer gesunden Leber spendet, hat nach drei Monaten wieder eine vollständige Leber. Die Leber erholt sich, wenn wir sie nach Belastungen in Ruhe lassen. Aber wenn nicht, leidet sie still. Was bekommt der Leber? Warum ist Fasten ungesund? Woran merken wir, dass es unserer Leber nicht gut geht? Erfahren Sie aus erster Hand, was die Medizin heute über die unterschiedlichen Erkrankungen und ihre Behandlungen weiß. Entdecken Sie auf dem „Markt der Gesundheit“, wo Sie Unterstützung finden und was Sie konkret tun können, damit Ihre Leber gesund bleibt.

Datum | Zeit


1. November
18.30-21.00 Uhr

Expertenvortrag
und Markt der Gesundheit

Veranstaltungsort


Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Medizinische Fakultät
Campus Lehre, Gebäude N55
Martinistraße 52
20246 Hamburg

Orientierungshilfe/Wegweiser

Veranstaltungen buchen

über unseren Kooperationspartner 'Hamburger Abendblatt' - telefonisch, über die Geschäftsstelle oder Online (zzgl. Gebühren).

Eintrittspreis für eine Einzelveranstaltung: 10 €

COVID-19 Hinweis: Es gilt die 2G-Regel, bitte denken Sie an Ihren Impf- oder Genesenennachweis sowie an Ihren Personalausweis.

Details

Datum:
1. November 2021
Zeit:
18:30 - 21:00
Menü